letzte WE war ich zur Blutentnahme beim Hausdoc
freitag hätte ich anrufen sollen
im trubel vergessen

gleich montag mittag nachgeholt
und mit den worten der arzthelferin begrüsst worden:
„ach FrSchnütchen, der Herr Doktor wollte auch noch mit ihnen sprechen … wir rufen sie gleich zurück …“

dann warten.
[gibt es eigentlich was schlimmeres als warten?]
warten.
mich fragen, ob es ein gutes oder ein schlechtes Zeichen ist.

dann
klingelt
das
Telefon

endlich

und die Arzthelferin stellt mich durch
und ich frage ihn, ob es ein gutes oder ein schlechtes Zeichen ist, das er mich persönlich sprechen will?
„das, FrSchnütchen, ist IMMER ein gutes Zeichen!“
aha aha aha

die genauen Werte hatte er mir nicht gesagt
#schade schade schade, aber ich hatte dann auch vergessen zu fragen
#matschhirn

er möchte nächsten Monat nochmal ein grosses Blutbild machen
um nochmal alle Werte abchecken zu lassen.

ok, denk ich mir. ist in ordnung, denk ich mir.

der Gatte hingeben macht sich Gedanken. wieso. weshalb. warum.
es war doch gründlich alles vom krk gecheckt.

ja, war es auch
aber ich denke, er will der ursache irgendwie auf den grund kommen

und ich?
ich bin ein wenig enttäuscht, das meine T-Globlubis nicht meinen T-Werten mal so kräftig in den *rsch getreten haben
ok, der Heilpraktiker sagte ja, das ich es n Weile nehmen muss …
#seufzl

ps. ansonsten nix Neues hier … ich bin seit letztem WE sehr am kränklen und am schwächeln und die Hitze draussen und ich … #jammerlappen ich

Advertisements