Oder vom Umtausch ausgeschlossen.

Gerade eben musste ich daran denken. An den Brief für den Nikolaus. Am 5.12 kommt zu uns immer jmd ins Haus,  der die Rolle als Nikolaus übernimmt. Oft wurde kurz vorher immer schnell noch was aufgeschrieben,  damit er was erzählen kann. Der Nikolaus.

Leider fällt mir derzeit nichts ein. Es gibt nichts zu beanstanden. Es läuft. Klar gibt es trotzdem mal hier und da geknatsche,  Türen knallen und Tränen.
Aber es läuft.

Oft bekomme ich „interessante“ Kommentare zu den Mädchen,  wovon mich am meisten die von meiner Mutter aufregen „DU warst ja GANZ anders! “
Ja, stell dir vor. Das merke ich in der Tat selber. Aber an der Tatsache kann (und will!) ich nichts ändern.
Selbst wenn,  wie sollte das funktionieren?  Wie eine Sammelstelle für Kinder oder wie?  Bei Nicht gefallen wieder zurück oder 3 Jahre Umtausch Garantie? 

Der Charakter Pool unserer Familien ist breit gefächert. Ich kann leider nirgendwo ankreuzen das ja, das nein.

Es sind (und bleiben) meine Mädchen,  die ich über alles liebe. Egal ob sie derzeit anstrengend sein mögen oder nicht.

Und dann gibt es Momente wie diesen. Wo ich vor dem Mittagessen mit der kleinen ins Bett muss und die große unten zurück lasse … und beim wiederkommen sehe, dass sie kreativ war und was zu essen entdeckt hat.

Advertisements