der Kontakt mit Supimom tut mir nicht gut. dabei habe ich ihn bereits auf das nötigste reduziert.
das letzte Telefonat hat es mal wieder gezeigt.
in gefühlt 10 Min fällt gefühlt 20 mal der Satz „ja duuu bist ja auch die ganze Woche zuhause“

wo ist ihr problem?
ist sie neidisch weil sie zu den WorkingMums gehört?
denkt sie, ich sitze hier den ganzen Tag meinen Hintern platt?
haben wir hier noch ein kleines Mädchen sitzen?
unser Kindergarten nimmt nur u3 Kinder an, will heissen unter 3 Jahre. mindestvoraussetzung 2 jahre.
dürfen wir bitte selber entscheiden wann wir die kleine in den Kindergarten geben?

dabei sollte sie doch jetzt alles haben, was sie braucht.
die grosse geht nach den Sommerferien auf die weiterführende Ganztagsschule
der kleine geht mit unserer grossen zusammen in die grundschule. vermutlich auch einige Tage davon über Mittag.
sie selber ist ab diesem Monat mit HomeOffice dran und stellt sich so an, weil sie muss ja jetzt 6 STUNDEN am TAG arbeiten.
[oh gott oh gott wie schrecklich]
wie ich aber von TMom weiss, geht es hierbei nur um 3! Tage
und irgendwie bekommt man das Gefühl vermittelt, das es so schrecklich viel ist … diese 6 Stunden am Stück … ^^
orrrrr

aber an Karneval hat sie sich alles andere als mit Rum bekleckert [hatte ich das schon erwähnt?]
der kleine hatte wohl n Mittelohrentzündung, angeblich war die innerhalb von 1 Tag wieder gut
aber der kleine Kerl war der einizge der am Rosenmontag ewig lang in der Halle war, während alle anderen Kinder schon zu hause war
[hätten wir ihn gut mitgenommen]
das find ich, sorry, das allerletzte.
selber mit Antibiotika ge’dopt‘ und alkohol drauf und der Kleine, der gern heim will, wird nicht beachtet.
geht gar nicht, wie ich finde. aber das ist und bleibt meine Meinung.

beim nächsten Telefonat werde ich btw das o.g. „Problem“ mal ansprechen.
mal schaun, ob sie dann ins stottern gerät … #thihi

ansonsten alles ok hier
ich werde langsam wieder richtig gesund #wuhuu
in 2 Wochen ist der erste Elternabend in der Schule #grusel
[Supimom würde auch n Fahrgemeinschaft machen … ins Nachbardorf … man wisse ja nicht, wer sonst noch alles dahin fährt … #hust]
und der nächste KontrollTermin im Krankenhaus steht an
davor versuche ich nochmal eine Runde beim Hausdoc zu machen, weil ich meine letzten Werte in meinen Therapiepass eintragen lassen will …

sodale.
gleich noch n wichtigen Anruf erledigen und dann die Kleine aus dem Bett pflücken
i.d.S.
#habeuchlüp <3

Advertisements