Ich weiß nicht so recht wo ich anfangen soll …

Bei der langjährigen und jetzt Trümmerhaufen Freundschaft des Gatten? Und ich verstehe immer noch nicht, warum gestande Männer und Väter so ein Kindergarten Verhalten an den Tag legen können.

Das die Wiese, um die wir uns seit dem Tag unseres Einzugs hier gekümmert haben, einfach verpachtet wird? (vermutlich)

Auch hier erwachsene Männer, die sich gegenseitig den „schwarzen Peter“ zu schieben wollen. Was mir aber am meisten weh tut, ist die Sache, das EIN Anruf genügt hätte um mit uns die Lage zu klären.

In diesem Zug habe ich nochmal die Informationen bzgl unseres Vorkaufsrecht aktualisiert.

Oder auch die nicht wirklich schöne Situation des Enkels meiner Eltern, der jetzt aus dem Stegreif eine Ausbildungsstelle suchen muss. Bei uns beginnen die in der Regel am 01.08.

Dazu noch einiges an echten Scherben. Mehrfach Glas und Porzellan. Und den Lieblingsteller der kleinen. Der gackgack Teller.

Ich fühle mich müde und hätte nichts gegen ein wenig mehr an Langeweile in unserem Leben …

Auf den Abschluss abend im Kindergarten bin ich gespannt. Wurde bereits über die ein od3r andere Ecke klar, dass das gemeinsame Grillen wohl ausfallen wird, weil im letzten Jahr wohl essen übrig blieb …

In diesem Sinne!

Advertisements