ich weiss nicht so recht, was los ist mir
ist es wirklich nur ein Novemberblues im Oktober?
oder steckt was anderes dahinter?

und es fällt mir schwer zu überlegen, wie es sich letztes Jahr im Dezember oder Anfang des Jahres im Januar angefühlt hat, als meine Blutwerte so bescheiden waren
ich hab einfach keinen wirklichen Antrieb im Moment
weder um mein Schrittkonto zu füllen
wobei das regelmässig mit dem stricken kollediert
oder um aufs Fahrrad zu steigen, was ich im Sommer total gerne und mit fast täglicher Regelmässigkeit getan habe
[und ja, nach mehr als 1000 km auf dem Rad kann ich behaupten, ich sehe meine Wadenmuskeln!)

ach ja, das Abnehmen
da war auch noch was
es funktioniert im Moment nicht wirklich
die Lebkuchen Zeit ist da und erschwert das Ganze Vorhaben deutlich, wobei ich mich damit schon begnügen würde, einfach nur das bescheide Gewicht zu halten … irgendwie … tralala

ich hab das Nähen wieder entdeckt … und es macht, sofern die Nähmaschine mit der Fadenspannung gut läuft, auch wieder Spass.
hatte ich bis gestern noch auf eine Lieferung gewartet, die auch gestern kam, kämpfe ich wiederum mit dem Antrieb
blöde Sache, ich weiss. ich bin selber nicht glücklich damit

der Gatte und ich haben im Moment auch wieder … ‚AbsprachSchwierigkeiten‘
wobei dieses Problem immer wieder kurz vor seinem Urlaub auftaucht
ich kenne das schon
und ich weiss, das ich hier nur die letzten Stündchen mittlerweile nur noch zählen muss, bis er nochmal eine Woche Urlaub hab

die Herbstferien sind zur Hälfte geschafft
und danach geht es mit riesigen Schritten auf Weihnachten zu
die grosse ist mittlerweile in der zweiten Klasse und bearbeitet noch einen Teil der Bücher aus dem letzten Schuljahr
überhaupt gibt es immer wieder Bemerkungen über die Klassenlehrerin, was schief laufen soll und überhaupt
ich hab nur leider noch gar keine Vergleichsmöglichkeiten und versuche mich daran festzuhalten, was ich auch über den Kindergarten gedacht habe: die Grosse muss damit zurecht kommen und sie kommt auch mit der Lehrerin zurecht
[tätsächlich habe ich bereits mehr als einmal gesehen, das die Lehrerin beim Abschied von allen Mädchen immer gedrückt wird, die Jungs tun sich mit so einer Zuneigungsbekundung schwerer ;-)]

die Kleine integriert sich auch immer mehr ins Kindergartengeschehen
wir hatten neulich (auf meinen Wunsch hin) ein Gespräch mit den Erziehern und ich war den restlichen Tag ohne .B.H. unterwegs (manche auf Twitter hatten das nicht verstanden #kicher) da ich mit stolz geschwellter Brust unterwegs war … so ein kleines Erfolgserlebnis mit grosser Wirkung …

nach den Ferien wird das Laternen Basteln wieder los gehen
und auch wenn ich heute den Nebel einfach nur als Nebel war genommen habe, hab ich ein klein wenig mulmiges Gefühl … die letzten Bastelaktionen im Kindergarten sind immer auf den Jahrestag vom Sternenkind/Nebelkind gefallen, was es mir mehr als schwer gemacht hat, mich zu so einer Aktion aufzuraffen. aber der Gatte hat es jedes mal mit bravor gemeistert [und ja, jedesmal kam er als ElternBeirat wieder und es hat auch etwas gutes, mal die Einsicht in solche Dinge zu bekommen]

eigentlich wollte ich bis zum Jahrestag mit etwas fertig sein
etwas, das ich nur für mein Nebelkind machen wollte
aber es hakt noch an der Ausführung, weil ich bereits das zweite Probestück nicht als so erweisst, wie ich es haben will … grmpf

was nächsten Monat steht auch wieder eine Kontroll Punktion an
und auch wenn die Chem.o auch schon ein halbes Jahr her, und auch wenn es sich deutlich länger anfühlt, ertappe ich mich hier und da dabei, das es mir noch ‚in den Klamotten hängt‘
und ich denke, das ich beim nächsten Arztbesuch mal eine Kur als Thema ansprechen werde …

bleibt die Frage für mich: Novemberblues im Oktober? Ja? Nein? Vielleicht?

 

PS: nachdem mit Instagram mit seinen Vorschlägen die nervige Nachbarin von über uns vorgeschlagen hatte und ich mittlerweile den ein oder anderen aus der Umgebung auch bei IG entdeckt habe, hab ich leider ein paar Fotos löschen müssen. und versuche meinen privaten Account wieder etwas mehr zu nutzen …

Advertisements